Dr. phil. Sigrid Hunke – Unsere arabischen Lehnwörter – T bis Z

Ein Lehnwort ist ein Wort, das aus einer anderen Sprache (der Geber- oder Quellsprache) in die Nehmersprache (Zielsprache) übernommen (entlehnt) wurde. Die folgenden Lehnwörter mit den Anfangsbuchstaben T bis Z stammen aus dem Anhang des Buches Allahs Sonne über dem Abendland – Unser arabisches Erbe von Dr. phil. Sigrid Hunke.

T

Taburett (Sessel)
Talisman
Talk, Talkum
Tamarinde
Tamariske
Tambour
Tamburin
Tara
Tarif
Tarock
Tasse, Tatze (bayr.)
tauschieren
Teakholz
Theodolit
Tintal
Tocke, Tockhut
Trafalgar
Trafik
Troubadour
Trutschelmann (Dragoman)

V

Vena cephalica
Vena saphena
Vena salvatelle

W

Waran, Warneidechse
Watte

X

X (Unbekannte einer Gleichung)
x-beliebig

Z

Zamlott (Stoff)
Zechine
Zenit
Zibetkatze
Ziffer
Zibebe (Rosine)
Zimt
Zitwer (Pflanzenknolle)
Zuave (Fußsoldat)
Zucker
Zuckerkand
Zwetsch(g)e

Ähnliche Beiträge

Jens Yahya Ranft

Über Jens Yahya Ranft

Jens Yahya Ranft, Jahrgang 1975, verheiratet, 3 Kinder, Geschäftsführer und Prokurist in einem kleinen deutsch-arabischen Unternehmen. Urheber dieses Blogs. Liest und publiziert vor allem in den Bereichen Staats- und Religionsgeschichte, (Sozio-)Ökonomie, politische Philosophie und Soziologie.

1 thought on “Dr. phil. Sigrid Hunke – Unsere arabischen Lehnwörter – T bis Z

  1. Sehr geehrter Herr Jens Yahya Ranft!

    Ich finde es super, das, was Sie hier eigenständig schreiben + weiterteilen! Vor allem was die Literatur betrifft, kann ich täglich vieles lernen + neue Bücher (von denen ich nichts wusste) mir aneignen (kaufen). Ich hoffe, das machen Sie in Zukunft weiter so, würde mich sehr freuen.

    mfG (Assalamu alaikum), Amina O.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.