Buchauszug: Muhammad Ibn al-‚Uthaymin – Sind Charaktereigenschaften veranlagt oder angeeignet?

„Die Antwort darauf lautet, dass zweifelsohne einige Charaktereigenschaften veranlagt und wiederum andere angeeignet sind. Somit ist ein Teil des Charakters von Natur aus gegeben, während der andereTeil erworben wurde. Dies bedeutet, dass der Mensch einen schönen und guten Charakter sowohl von Natur aus besitzen als auch durch Aneignung und Übung erlangen kann. […]

Ohne Zweifel jedoch übertrifft die Veranlagung hierbei die Aneignung, denn der veranlagte Charakterzug wirkt beim Menschen natürlich, weil er sich bei seiner Ausübung weder anstrengen noch in irgendeiner Weise verstellen muss. Dies ist jedoch die Gunst Allahs, welche Er zuteilwerden lässt, wem Er möchte. Die Person, welcher der angeborene gute Charakter verwehrt geblieben ist, kann ihn durch Übung und praktischer Anwendung aneignen, […]“

(Muhammad ibn Salih al-Uthaymin / Eine Vortragsreihe des ehrenwerten Gelehrten – Band 1 / Seite 50-51)

Ähnliche Beiträge

Jens Yahya Ranft

Über Jens Yahya Ranft

Jens Yahya Ranft, Jahrgang 1975, verheiratet, 3 Kinder, Geschäftsführer und Prokurist in einem kleinen deutsch-arabischen Unternehmen. Urheber dieses Blogs. Liest und publiziert vor allem in den Bereichen Staats- und Religionsgeschichte, (Sozio-)Ökonomie, politische Philosophie und Soziologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.