Archiv für den Monat: Januar 2012

Wo ist der orthodoxe Muslim politisch zu verorten? Egalitär vs. Elitär

von Yahya ibn Rainer

Ich möchte diesen Artikel mit einer wahren Begebenheit beginnen: Es ist knapp 2 Jahre her, da saß der Vorstand eines Moschee-Vereins im Büro mit einigen Gästen beisammen. Man unterhielt sich gemeinsam und unter ihnen befanden sich auch zwei deutschstämmige Muslime. Irgendwann kam man auf die Jahiliyya, die vorislamische Zeit, zu sprechen. Bei diesem Gespräch stellte sich heraus, dass der eine Deutsche, vor seiner Konversion, ein hoher Funktionär der FAP war, einer ultranationalistischen Partei, die von 1979 bis 1995 existierte, dann jedoch verboten wurde. Der andere deutschstämmige Muslim war in seiner vorislamischen Zeit Mitglied in der DKP, einer kommunistischen Partei.

Wo ist der orthodoxe Muslim politisch zu verorten? Egalitär vs. Elitär weiterlesen

Buchauszug: Hans-Hermann Hoppe – Demokratie und Kriminalitätsraten

„Es erscheint somit, daß das Phänomen steigender Kriminalitätsraten nicht anders erklärt werden kann, als durch den Prozeß der Demokratisierung: durch einen steigenden Grad gesellschaftlicher Zeitpräferenz, einen wachsenden Verlust individueller intellektueller und moralischer Verantwortung und einen gesunkenen Respekt vor dem Recht – moralischer Relativismus – gefördert durch eine unablässige Gesetzgebungsflut.“

(Prof. Dr. Hans-Hermann Hoppe, Demokratie – Der Gott, der keiner ist, Seite 156)

Auszug: Benny Katzover – Jüdischer „Islamismus“?

„Israelische Demokratie demontieren und durch das jüdische Gesetz ersetzen, sagt ein führender Siedler“, so titelte am Sonntag, den 08.01.2012, die englische Online-Ausgabe der HAARETZ. Ich war hellauf begeistert als ich das las. Es gibt also nicht nur einen muslimischen „Islamismus“, sondern anscheinend auch einen jüdischen. Blöd nur das niemand davon redet. So existiert er zwar, aber eine Bezeichnung gibt es dafür nicht … und Judentumismus hört sich nun wirklich dämlich an. Hier einige Auszüge aus dem Interview mit Benny Katzover, einer Führungspersönlichkeit der religiös-nationalistischen Siedlerbewegung. Übersetzt von mir.

Auszug: Benny Katzover – Jüdischer „Islamismus“? weiterlesen

Buchauszug: Die Ehrenhaftigkeit der kemalistischen Republik im 2. Weltkrieg

Das Verständnis von Ehre ist bekanntermaßen nicht überall einheitlich auf diesem Globus. Mit dem folgenden Auszug aus dem Buch „Türken in Berlin 1871-1945“ möchte ich gern die Ehrhaftigkeit der edlen und ruhmreichen kemalistischen Republik veranschaulichen … am Beispiel ihrer Beziehungen zum Deutschen Reich während des 2. Weltkrieges.

Buchauszug: Die Ehrenhaftigkeit der kemalistischen Republik im 2. Weltkrieg weiterlesen