Video: Podiumsdiskussion mit Oliver Janich & Andreas Rieger – Islam & Kapitalismus, Freunde oder Feinde?

Es wird zwar nicht richtig diskutiert, aber trotzdem ist dieses Podiumsgeplauder hörenswert. Was Herr Rieger in Minute 58:44 bis 59:35 sagt, ist sehr verkürzt genau das, was ich auch immer wieder gewillt bin meinen muslimischen Geschwistern zu vermitteln.

https://www.youtube.com/watch?v=BC6fJcALrMg

[Von der im Video geradezu unwidersprochen gebliebenen Kritik am islamischen Zinsverbot distanziere ich mich natürlich ausdrücklich. Janich ist und bleibt ein aufgeklärter Atheist, dem damit sämtliches Verständnis für göttliche Dogmen abgeht. Das jedoch ist nicht Usus im liberalen/libertären Milieu. Roland Baader schrieb z.B. in seinem Buch "Das Kapital am Pranger" folgendes über den Agnostiker v. Hayek:
"In unzähligen Schriften hat er dargelegt, daß die persönliche Freiheit nur in einer Gesellschaft bewahrt werden kann, in welcher die wichtigsten Werte [...] fraglos gelten. Der Schlüssel hierbei ist das Wort fraglos. Nur wenn die Prinzipien des rechten und gerechten Verhaltens, die «man tut …» und «man tut nicht …»-Regeln in einer Gesellschaft in Form von religiösen Glaubensinhalten oder als tradierte Tabus gelten – und somit nicht rational “hinterfragt” werden, können sie bei einer hinreichend großen Zahl von Bürgern verbindliche Leitlinien für das persönliche Verhalten bleiben. Sobald nur noch solche moralischen Werte und Verhaltensregeln anerkannt werden, die sich rational (“vernünftig”) erklären und rechtfertigen lassen, gehen diese Werte verloren, weil die wenigsten von ihnen einer rationalen Begründung zugänglich sind. Sobald man hinter die Zehn Gebote der Bibel ein Warum? setzt, ist ihre – das menschliche Zusammenleben stabilisierende – Kraft dahin. Sie müssen dann durch den strafbewehrten Befehl ersetzt werden.”]

Ähnliche Beiträge

Jens Yahya Ranft

Über Jens Yahya Ranft

Jens Yahya Ranft, Jahrgang 1975, verheiratet, 3 Kinder, Geschäftsführer und Prokurist in einem kleinen deutsch-arabischen Unternehmen. Urheber dieses Blogs. Liest und publiziert vor allem in den Bereichen Staats- und Religionsgeschichte, (Sozio-)Ökonomie, politische Philosophie und Soziologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.