Zitat: de Montesquieu – Die Wahrheit bricht doch hervor und durchdringt allemal die Finsternisse

„Ich sehe überall Mohammedanismus, obwohl ich keinen Mohammed bei ihnen finde. Man tue, was man will: Die Wahrheit bricht doch hervor und durchdringt allemal die Finsternisse. Es wird ein Tag kommen, wo der Ewige auf Erden nur wahre Gläubige erblicken wird. Die Zeit, welche alles verzehrt, wird die Irrtümer vernichten. Alle Menschen werden sich mit Erstaunen unter einem einzigen Panier einfinden … „

(Baron de Montesquieu 1689-1755, zitiert in Allahs Diener in Europa von Stefan Markowski, Seite 106)

Ähnliche Beiträge

Jens Yahya Ranft

Über Jens Yahya Ranft

Jens Yahya Ranft, Jahrgang 1975, verheiratet, 3 Kinder, Geschäftsführer und Prokurist in einem kleinen deutsch-arabischen Unternehmen. Urheber dieses Blogs. Liest und publiziert vor allem in den Bereichen Staats- und Religionsgeschichte, (Sozio-)Ökonomie, politische Philosophie und Soziologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.