Zitat: François Fénelon – Die Menschen sind wahrlich unglücklich

»Die Menschen sind wahrlich unglücklich, weil sie von einem König regiert werden, der bloß ein Mensch wie sie ist […] Aber die Könige sind nicht weniger unglücklich, weil sie als bloße Menschen, das heißt als schwache und unvollkommene Wesen, diese unzählbare Menge verderbter und betrügerischer Menschen regieren sollem.«

François de Salignac de La Mothe-Fénelon (1651-1715)

Ähnliche Beiträge

Jens Yahya Ranft

Über Jens Yahya Ranft

Jens Yahya Ranft, Jahrgang 1975, verheiratet, 3 Kinder, Geschäftsführer und Prokurist in einem kleinen deutsch-arabischen Unternehmen. Urheber dieses Blogs. Liest und publiziert vor allem in den Bereichen Staats- und Religionsgeschichte, (Sozio-)Ökonomie, politische Philosophie und Soziologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.