Zitat: Georg Cantor – Kreis der gebildeten Laien

Georg Cantor ist ein weltbekannter deutscher Mathematiker, der unter anderem als Begründer der Mengenlehre gefeiert wird. In einem Brief an seinen Mathematikerkollegen Charles Hermite, schrieb er am 21. Januar 1894 folgende Worte:

„Zweitens wende ich mich an den Kreis der gebildeten Laien …, um sie von den grassierenden Verirrungen des Skeptizismus, Atheismus, Materialismus, Positivismus, Pantheismus etc. abzubringen und sie allmählich dem allein vernunftsgemäßen Theismus wieder zuzuführen“

(Brief an Charles Hermite vom 21. Januar 1894. Vgl. Walter PURKERT u.a. Hrsg.: Georg Cantor 1845-1918. Basel u.a.: Birkenhäuser, 1987. – 262 S.)

Ähnliche Beiträge

Jens Yahya Ranft

Über Jens Yahya Ranft

Jens Yahya Ranft, Jahrgang 1975, verheiratet, 3 Kinder, Geschäftsführer und Prokurist in einem kleinen deutsch-arabischen Unternehmen. Urheber dieses Blogs. Liest und publiziert vor allem in den Bereichen Staats- und Religionsgeschichte, (Sozio-)Ökonomie, politische Philosophie und Soziologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.