Schlagwort-Archive: Verfassungsschutz

Medien- und Behördenhetze: Sind arabische Korane für muslimische Flüchtlinge gefährlich?

von Yahya ibn Rainer

Es ist eine bodenlose Unverschämtheit, die mildtätigen Handlungen einer bestimmten Bevölkerungsgruppe öffentlich kategorisch als Missionierungs- bzw. Anwerbungsversuche anzuprangern.

Der (arabische) Koran ist für jeden praktizierenden Muslim ein ganz normaler und äußerst wichtiger Teil des religiösen Lebens. … WEITERLESEN >>

Ich verachte euch dafür …

von Yahya ibn Rainer

Viele Libyer, Syrer, Iraker, Tunesier, Ägypter, Türken, Marokkaner usw. sind in den letzten Jahrzehnten nach Deutschland gekommen, weil die Lage in ihren Heimatländern durch die nationalistischen, sozialistischen und radikallaizistischen Tyrannen für praktizierende Muslime sehr schwer wurde. … WEITERLESEN >>

Video: Pierre Vogel – Wie müssen Moscheen mit dem Verfassungsschutz und Co. umgehen?

Nach langer Zeit teile ich mal wieder ein Video von Pierre Vogel, da er hier auf etwas wirklich wichtiges Bezug nimmt, nämlich die Taktik des staatlichen Repressionsapparates gegen Prediger und Moscheevereine.

https://www.youtube.com/watch?v=uio2_hwAyUM

WEITERLESEN >>

Eine wahre Begebenheit: Der Abschied von den Islamisten

von Yahya ibn Rainer

Vor einiger Zeit musste eine muslimische Firma die geschäftliche Beziehung zu ihrer nichtmuslimischen Steuerberaterin beenden. Die Dame war schon recht alt, wurde zuletzt krank und musste sich im Krankenhaus einer schweren Operation unterziehen. Diese Steuerberaterin begleitete … WEITERLESEN >>

Hamburg: Der Versuch die Suppe auszulöffeln, die man sich selbst eingebrockt hat

von Yahya ibn Rainer

Heute wurde ich auf einen aktuellen Artikel im Hamburger Abendblatt aufmerksam gemacht. Dort wird angekündigt, dass unser Verfassungsschutz-Chef Manfred Murck und Islamismus-Experten am Mittwoch in Hamburg eine Ausstellung zum Thema „Die missbrauchte Religion – Islamisten in … WEITERLESEN >>

Lasst euch nicht einschüchtern, liebe Salafisten

von Yahya ibn Rainer

Die Drei-Säulen-Strategie, schon davon gehört? Ich las kürzlich in der Frankfurter Rundschau (hier>>) davon. Es soll die neue Strategie der bundesdeutschen Innenpolitik gegen den sogenannten „Salafismus“ sein. Diese 3 Säulen lesen sich folgendermaßen:

Die erste WEITERLESEN >>

Lügner par excellence

Vorgestern endete in Frankfurt die Innenminister-Konferenz 2011. Themen dieser Konferenz waren u.a. ein erneutes NPD-Verbotverfahren, die Verlängerung der Anti-Terrorgesetze, eine Neuregelung der Vorratsdatenspeicherung, Jugendgewalt und Fußball-Hooliganismus. Ein weiteres Thema war aber auch der sogenannte „Salafismus“. Um es voraus zu schicken: … WEITERLESEN >>

VS überwachte 39 Jahre lang einen kritischen Journalisten und Menschenrechtsaktivisten

Von Yahya ibn Rainer

Er ist Rechtsanwalt, kritischer Journalist und Publizist, war Präsident der Internationalen Liga für Menschenrechte (heute Vizepräsident), wirkte als Gutachter in Bundestags- und Landtagsausschüssen, wurde 2007 zum stellvertretenden Mitglied des Bremer Staatsgerichtshofs gewählt und absolvierte Gastauftritte in … WEITERLESEN >>