Zitat: Taariq ibn Lahsan – „Kostenlose“ Schulen

„Eine nette Kennzahl zu den „kostenlosen“ Schulen in Deutschland: Laut offiziellen Zahlen des statistischen Bundesamtes kostete die Beschulung eines einzelnen Grundschülers in Hamburg im Jahr 2011 etwa 7500€. Das entspräche also 625€ pro Monat um einem Kind Lesen, Schreiben und Rechnen beizubringen! Zum Vergleich: Eine Hochschulausbildung an einer bösen, profitorientierten privaten Fachhochschule gibt es für unter 400€ pro Monat.“

(Taariq ibn Lahsan, radikalislamistischer Salafist, auf Facebook)

Ähnliche Beiträge

Jens Yahya Ranft

Über Jens Yahya Ranft

Jens Yahya Ranft, Jahrgang 1975, verheiratet, 3 Kinder, Geschäftsführer und Prokurist in einem kleinen deutsch-arabischen Unternehmen. Urheber dieses Blogs. Liest und publiziert vor allem in den Bereichen Staats- und Religionsgeschichte, (Sozio-)Ökonomie, politische Philosophie und Soziologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.